Am 23. Oktober fand im historisch prachtvollen Ambiente des Königssaals im Heidelberger Schloss das erste MAH Academy Heidelberger Schloss Symposium zum Thema „Weiterbildung als Grundpfeiler gesellschaftlichen Wohlstands“ statt. Für diese Premiere konnte die MAH Management Academy Heidelberg hochrangige Referenten aus Wissenschaft und Wirtschaft mit erstklassigen Vorträgen gewinnen.

Die geschäftsführende Gesellschafterin Claudia Seitz-Ernst begrüßte nach einem Apéro die Gäste, stellte die Referenten vor und eröffnete die Veranstaltung.
Dr. Hays Steilberg, Executive Vice President Bertelsmann Corporate Human Resources, Executives & Talent, begann die Vortragsreihe mit aufschlussreichen Einblicken wie Bertelsmann Employability und Future Skills als ökonomische und gesellschaftliche Herausforderung angeht. Im Anschluss sprach Unternehmerin und Aufsichtsrätin Simone Menne über Weiterbildung als Win Win Faktor für Attraktivität von Arbeitgebern und Voraussetzung für langfristiges Wachstum und höhere Gewinne. Als dritter Referent sprach Dr. Wolfgang Freibichler, Partner bei Porsche Consulting, über Strategisches Change-Management und die Erfolgsfaktoren der Transformation großer Organisationen. Er verwies unter anderem auf die Bedeutung menschlicher Instinkte für erfolgreichen Wandel.

Nach einer Pause mit anregenden Diskussionen mit Buffet, leitete Prof. Bernd Fitzenberger, PhD, Direktor des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) der Bundesagentur für Arbeit (BA) mit einem aufschlussreichen Impulsvortrag über Herausforderungen, Prioritäten und Globale Trends in der Weiterbildung die Podiumsdiskussion ein. Mathias Ernst, Gesellschafter der MAH, moderierte die Diskussion unter Einbeziehung von Fragen der Teilnehmer für einen optimalen Austausch zwischen den Referenten und dem interessierten Publikum.

Fazit des anregenden Abends: auf dem Gebiet der Weiterbildung gibt es noch viel zu tun und gute Ideen, die Umsetzung erfolgreich zu gestalten. Die MAH Management Academy Heidelberg hat mit diesem Symposium, das in Zukunft jährlich stattfinden wird, eine neue intellektuelle Plattform geschaffen für Diskussionen von Entscheidungsträgern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zu strategischen Themen im Rahmen der Erwachsenenbildung. Das „Lebenslange Lernen“ als Leitthema liegt den Gesellschaftern der MAH Management Academy Heidelberg ganz besonders am Herzen, da es für den Fortbestand einer wettbewerbsfähigen Gesellschaft von größter Bedeutung ist.

MAH Academy Heidelberger Schloss Symposium

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.