Sie möchten sich im HR Bereich akademisch weiterbilden mit flexibler Zeitplanung und Anrechenbarkeit der Module sowie 90% des Zertifikatpreises auf den Human Resources Management (MBA), dann haben wir für Sie mit unserem HR-Zertifikatsprogramm die passende Lösung.

In Einzelmodulen berufsbegleitend zu studieren ist mit vielen Vorteilen verbunden. Neben der kurzen Dauer von nur 15 Veranstaltungstagen sowie der Verzahnung von Theorie und Praxis, können die einzelnen Module auch auf den berufsbegleitenden Studiengang Human Resources Management (MBA) angerechnet werden.

Einzelmodule studieren
Berufsbegleitende Weiterbildung auf Hochschulniveau

Zielgruppe
Fach- und Führungskräfte sowie Potentialträger in HR-Funktionen, Führungskräfte aus anderen Disziplinen

Vorteile des Zertifikatsprogramms

  • Berufsbegleitend konzipiert
  • Flexibles Lernen
  • Kurze Dauer (15 Veranstaltungstage)
  • Verzahnung von Theorie und Praxis
  • Persönliche Beratung und Betreuung
  • Flexible Finanzierungsmodelle
  • Anrechenbarkeit der einzelnen Module auf den berufsbegleitenden Studiengang Human Resources Management (MBA)

Dauer
Zeitraum von max.18 Monaten

Nächster ideale Einstiegstermin: 07.10.2023.

Preis
5.800,- Euro

Eine Anrechnung i.H.v. 90% des Zertifikatpreises erfolgt bei Einschreibung in den Human Resources Management (MBA).

Voraussetzung für Zulassung zum Zertifikatsprogramm
Entsprechend den Zulassungsbedingungen für den Human Resources Management. Zulassung bei fehlender Berufspraxis möglich.

Nach erfolgreichem Abschluss des Zertifikatsprogramms erhalten Sie neben einer Zertifikatsurkunde 22 ECTS Punkte (European Credit Transfer and Accumulation System). Die ECTS Punkte können später auf den berufsbegleitenden Studiengang Human Resources Management (MBA) der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen in Kooperation mit der Management Academy Heidelberg (MAH) angerechnet werden.

Bewerbung

Ihre vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Bewerbungsunterlagen laden Sie bitte hier hoch: 

Module und Inhalte

Driving the HR-Future

Für die strategische Ausrichtung des HR-Bereichs im Unternehmen gilt es, relevante Entwicklungen frühzeitig aufzunehmen und hinsichtlich der Relevanz für die Organisation und die eigene Profession strategisch einordnen zu können. Die sich ergebenden Veränderungen von Strukturen und Prozessen werden in Form von Geschäftsmodellen in ihren unterschiedlichen Ausrichtungen / Weiterentwicklungen sichtbar und gestaltbar gemacht.

Das Modul umfasst diese Herausforderung für die Zukunftsgestaltung des HR-Bereichs:

  • HR-Geschäftsmodelle
  • Trendmanagement

Einzelne Termine

07.10.2023HR-Geschäftsmodelle
09.12.2023Trendmanagement

Prüfungsleistung Abgabe des Transfernachweises am 21.01.2024

Leadership

Unter Berücksichtigung der die Führungsarbeit prägenden Lokomotionsfunktion und Kohäsionsfunktion gilt es, ein Führungsverständnis und eine Führungsbefähigung zu entwickeln, die aufsetzend auf klassischen Führungsverständnissen anforderungsgerechte Ansätze und Konzepte bereitstellt.

Hierbei stehen interkulturelle und ethische Aspekte im besonderen Fokus:

  • Führung in Theorie und Praxis
  • Interkulturelles Management und Führung
  • Ethik und Führungsethik

Dieses Modul findet auf Englisch statt.

Einzelne Termine

09. und 10.11.2023Führung in Theorie und Praxis
16.12.2023Interkulturelles Management und Führung
11.01.2024Ethik und Führungsethik

Prüfungsleistung Leadership
Abgabe der Hausarbeit am 25.02.2024 (auf Englisch)

Talent & Performance Management

Der Wertschöpfungsbeitrag den das betriebliche Personalmanagement als Unternehmensfunktion leisten kann, fußt im Wesentlichen auf den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Hiermit befasst sich das Modul:

  • Employability
  • Employer Branding, Recruiting und Talent Acquisition
  • Talent Management und Mitarbeiterbindung
  • Personalentwicklung, Wissens- und Kompetenz-Management
  • Performance-Management (Englisch)

Einzelne Termine

tbdEmployability
12. und 13.01.2024Wissens- und Kompetenz-Management, Personalentwicklung
15.02.2024Performance-Management (auf Englisch)
16.02.2024Employer Branding, Recruiting und Talent Acquisition
17.02.2024Talent Management und Mitarbeiterbindung

Prüfungsleistung
Abgabe des Transfernachweises am 14.04.2024 (ggf. auf Englisch)

Beratungskompetenz HR

Beratungsprozesse die von internen oder externen Akteuren getragen werden, stellen für die Verantwortlichen im Personalbereich in professioneller und interdisziplinärer Perspektive ein wichtiges Gestaltungs- und Handlungsfeld dar. Elementare Kompetenzen im Hinblick auf Beratung, Coaching, Mentoring sowie Mediation unterstützen sie in ihrer begleitenden und vermittelnden Rolle innerhalb des Unternehmens bzw. der Organisation.

Das Modul setzt sich aus nachstehenden Lehrveranstaltungen zusammen:

  • Consulting Skills
  • Mentoring / Systemisches Coaching
  • Business Mediation

Einzelne Termine

04.07.2024Consulting Skills
05.07.2024Mentoring / Systemisches Coaching: Mentoring
06.07.2024Business Mediation

Prüfungsleistung
Abgabe der Hausarbeit am 31.08.2024

Ihre Ansprechpartnerinnen

Germa von Heydebreck-Stricker
Tel: +49 6221 7169891
E-Mail: heydebreck@mah-hd.de

Kathrin Halter
Tel:
 +49 6221 7169890
E-Mail: halter@mah-hd.de

Stephanie Stier
Tel: +49 6221 7169892
E-Mail: stier@mah-hd.de

This site is registered on wpml.org as a development site.