Direkt zum Inhalt springen

Dozenten Master Projektmanagement (M.A.)

Prof. Dr. rer. pol. Karl-Heinz Beißner

FUNKTION
Professor für Management Accounting und Human Resource Management an der Hochschule Ludwigshafen am Rhein; Studiengangleiter der internationalen kooperativen Studiengänge IBA (International Business Administration) und IBAIT (International Business Administration and Information Technology)

SCHWERPUNKTE
Vorlesungen in Kostenrechnung, Controlling, Personalcontrolling und Management Accounting in verschiedenen Bachelor- und Masterprogrammen; Kontakt und Trainings für verschiedene Unternehmen sowie Kontakte zu ausländischen Hochschulen (z.B. Tongji Universität  (Shanghai), Yeditepe Universität (Istanbul), Nkumba Universität (Entebbe, Uganda). Einer der Schwerpunkte der Lehr- und Forschungstätigkeit sind E-Learning- und Blended-Learning-Ansätze( www.learn4use.com).

Frank Bieletzki

FUNKTION
Managementberater, -trainer und -coach; Dozent für die Themen „Führen in Projekten“ und „Planspiel“ im MAH-Studiengang Master Projektmanagement

SCHWERPUNKTE
Optimierung von Projektmanagementorganisationen, Change Management, Begleitung Post Merger Projekte; Konzeptionsberatung zur Terminplansteuerung großer internationaler Projekte; seit über 20 Jahren Trainings zu den Themen Führung und Sozialkompetenz

Thomas Böhm

FUNKTION
IT- und Managementberater; Dozent für das Thema "Technologieeinsatz im Projektmanagement“ im Studiengang Master Projektmanagement

SCHWERPUNKTE
Auswahl, Implementierung, Projektmanagement von Software im Projektmanagement und IT- sowie Produktportfoliomanagement; Prozeßberatung sowie Einführung und Umsetzung von Business-Intelligence Konzepten im Kontext Portfoliomanagement; Requirements-Engineering

Sabine Buchart-Kaiser

FUNKTION
Selbstständig seit 2009 als Berater, Trainer und Coach für Projekt- und Prozessmanagement

SCHWERPUNKTE
Projektmanagement (Projektcoaching und -beratung, Seminare, Zertifizierungstrainings IPMA und PMI), effiziente Prozesse im Büro (Informations- und Wissensmanagement, KVP, QM), Gestaltung von Veränderungsprozessen, Gesprächs- und Verhandlungsführung

Prof. Dr. Rainer Busch

FUNKTION
Hochschule Ludwigshafen, Internationales Marketing, Direktor des Instituts für Internationale Management-Studien

SCHWERPUNKTE
Lehre: Marketing, Internationales Marketing, Ländervergleichende Forschungsthemen: Kulturbasierte Führungsstile, Netzwerkmanagement, Institutionen

Prof. Dr. André Dechange

FUNKTION
Professor für Projektmanagement und Studiengangsleitung EuroMPM an der FH Dortmund, Lehrauftrag an der FH Ludwigshafen im Master-Studiengang Projektmanagement, Trainer und Berater für Projektmanagement

SCHWERPUNKTE
Programm- und Projektmanagement, Change Management, Führung in Projekten, Aufbau und Etablierung von projektorientierten Organisationen, Projektmanagement Office (PMO)

Dr. Michael Fliegner

FUNKTION
Projektleiter im Bereich Executive Education der Frankfurt School of Finance & Management; freiberuflicher Berater, Trainer für die Deutsche Gesellschaft für Personalführung e. V. (DGFP) und Lehrbeauftragter der Hochschule Ludwigshafen; Inhaber ManageMan® Businesstheater

SCHWERPUNKTE
Leadership und Team-Management, Organisationsentwicklung und Prozess-Management; HR-bezogen: HR als Businesspartner, Personalbeschaffung und –auswahl, Potenzialdiagnose und Personalentwicklung; Produzent, Autor und Moderator in Businesstheater-Programmen und firmenspezifischen „special events“ für Tagungen und Bereichsentwicklungsprojekte

Andreas Friesenhahn, M.A.

FUNKTION
Projektleiter am Kompetenzzentrum für Innovation und nachhaltiges Management (KIM), davor Persönlicher Referent des Präsidenten der Hochschule Ludwigshafen am Rhein, seit 2009 Dozent bei verschiedenen Hochschulen sowie Seminar- und Weiterbildungsanbietern. Promotion zum Thema „Der Einfluss von Sozialkapital auf die Drittmitteleinwerbung an Hochschulen“.

SCHWERPUNKTE
Innovationsmanagement, Sozialkapital, Arbeitgeberattraktivität

Dr. Roland Geschwill

FUNKTION
Mitbegründer und Geschäftsführer der Geschwill und Nieswandt – Denkwerkstatt für Manager mit Sitz in Mannheim, Dozent an der Hochschule Ludwigshafen

SCHWERPUNKTE
Coaching von Top-Führungskräften; Upper Echelon – Beratung; Konfliktmoderation, Teamentwicklung; Entwicklung von zielgruppenspezifischen Managementqualifizierungen Forschungsschwerpunkt: Erfolgsfaktoren deutscher Manager im Ausland

Prof. Dr. Andreas Gissel

FUNKTION
Professur für allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Logistik und Organisation an der Hochschule Ludwigshafen, Studiengangleiter Master Projektmanagement (M.A.), Vizepräsident für Internationale Beziehungen an der Hochschule Ludwigshafen

SCHWERPUNKTE
Strategische Planung, Internationales Projektmanagement, Supply Chain Management

Prof. Dr. Julia Hormuth

FUNKTION
Professorin für Interkulturelles Management an der ESB Business School der Hochschule Reutlingen, Geschäftsführerin von JHRM Interkulturelle Kompetenz in Heidelberg

SCHWERPUNKTE
Julia Hormuth leitet seit vielen Jahren Seminare, Managementtrainings und Beratungsprojekte im Wirtschaftskontext sowie an Hochschulen im In- und Ausland. Ihre Lehr- und Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich des interkulturellen Managements, des internationalen Personalmanagements, des Change Managements, des Vertrauensmanagements (www.vertrauensfallen.de) sowie der Wirtschafts- und Unternehmenskommunikation. An der ESB Business School ist sie neben Lehre und Forschung verantwortlich für das strategische Management des Partnerhochschulnetzwerks (40 Business Schools in 21 Ländern auf 5 Kontinenten).

Sabine Keuser

FUNKTION
freiberufliche Beraterin, Trainerin, Moderatorin und Coach; Lehrbeauftragte der Hochschule Ludwigshafen und der Universität Mannheim; Coach für The Ken Blanchard Companies

SCHWERPUNKTE
Personal-, Führungskräfte- und Organisationsentwicklung; Diversity + Inclusion; Führung von und Zusammenarbeit in virtuellen Teams; Teamcoaching und -entwicklung; Coaching für Führungskräfte und Mitarbeiter; Design Thinking; Agile Zusammenarbeit

Yilmaz Kizilirmak

FUNKTION
Diplom Wirtschaftingenieur (Bauingenieurwesen); Zertifizierter Senior Projektmanager (GPM/IPMA) – Level B; PRINCE2 Practitioner; Qualifikationsstufe Tiba: Berater/Projektmanager; ITIL V3 Foundation; Projektmanagement Dozent und Trainer

SCHWERPUNKTE
Projektmanagement: Operative Projektleitung (Produktentwicklungsprojekte, IT-Projekte, Maschinenbau, Automotive); Projektmanagement Trainings: PM-Grundlagen (nach IPMA, PMI), GPM (IPMA) Zertifizierungsvorbereitungen, Risikomanagement, Projektmarketing, Claim Management, Configuration Management, PRINCE2

Kirsten Lamprechter

FUNKTION
Tiba Managementberatung, Trainer, Berater und Coach, Lehrbeauftragte

SCHWERPUNKTE
Prozesse und Methoden des Projektmanagements, Führung in Projekten

Dipl.-Kfm. Prof. Dr. rer. pol. Thomas A. Martin

FUNKTION
Professur für Betriebswirtschaftslehre im Studienbereich Personalmanagement (grundständiger Bachelor und Master) der Hochschule Ludwigshafen am Rhein, wissenschaftlicher Direktor des Zentrums für Mittelstands- und Gründungsökonomie ZMG e.V.

SCHWERPUNKTE
Lehrgebiete: Personalmanagement (HRM), strategisches und internationales Management, Controlling & Planung und Rechnungswesen u. a. im konsekutiven Masterstudiengang „International Human Resources Management“; Forschungegebiete und Veröffentlichungen u. a. Human Resource Management, Personalwirtschaft und Personalentwicklung, Entrepreneurship/Unternehmertum sowie Rechnungslegung

Hans-Jürgen Neumann, M.A.

FUNKTION
Senior Quality Manager bei der Continental Automotive GmbH, zuständig für elektromechanische Komponenten im Geschäftsbereich chassis & safety/Hydraulische Bremssysteme; Zertifizierter Qualitätsmanager nach DGQ (Deutsche Gesellschaft für Qualität) und QMB (Qualitätsmanagement-Beauftragter) nach TÜV-Süd; Auditor nach Zertifizierung der EOQ (European Organization for Quality) für Managementsysteme und zertifizierter Auditor nach VDA (Verband der Automobilindustrie); Auditor für genehmigungsrelevante Anforderungen von Kraftfahrzeugen, technischen Einheiten und Bauteilen mit Zulassung durch das KBA (Kraftfahrtbundesamt) Deutschland; Lehrbeauftragter der Hochschule Ludwigshafen im Master-Studiengang Projektmanagement/Qualitätsmanagement

SCHWERPUNKTE
Strategisches und operationales Qualitätsmanagement in der Automobilindustrie; Reklamations- und Produktsicherheitsbearbeitung intern und extern, Lieferanten- und Kundenmanagement, weltweit; Interne und externe Management-, System- und Prozessaudits nach DIN ISO 9001:2015 und IATF 16949:2016; Veröffentlichungen/Patente im Bereich technischer Bauteile; Forschungsschwerpunkt im Bereich Einführung agiler Projektmanagement- bzw. Qualitätsmanagementmethoden in der Automobilindustrie, Kulturmodelle und Einfluss auf langjährige Mitarbeiter

Dr. Martina Nieswandt, MBA

FUNKTION
Mitbegründerin und Geschäftsführerin der Geschwill und Nieswandt – Denkwerkstatt für Manager mit Sitz in Mannheim, Dozentin an der Hochschule Ludwigshafen

SCHWERPUNKTE
Begleitung in Veränderungsprozessen; Rolle und Aufgaben des Mittleren Managements; Upper Echelon – Beratung; Quantitative und qualitative Führungskräfte- und Mitarbeiterbefragungen; Teamentwicklung und Konfliktmanagement; Führungskräfteentwicklung Forschungsschwerpunkte: Organisationskultur und Mittleres Management