Direkt zum Inhalt springen

Das Deutschlandstipendium an der Hochschule Ludwigshafen

Das einkommensunabhängige Stipendium ist auch für Studierende unserer berufsbegleitenden Master-Studiengänge geeignet. Es richtet sich an Personen, die durch Ihren Lebenslauf exzellente Leistungen in Studium und Beruf versprechen. Studierende werden ein Jahr lang mit 300 Euro monatlich gefördert. Die Hälfte der Summe stammt vom Bund, die andere Hälfte stiften private Institutionen, z.B. Unternehmen. Häufig haben die privaten Förderer Wünsche, z.B. werden Studierende einer bestimmten Studienrichtung gefördert.

Eine Übersicht zu den aktuellen Förderern finden Sie auf der Internetseite der Hochschule Ludwigshafen.

Die Vergabe erfolgt i.d.R. zum Wintersemester, die Bewerbungsfrist für das Deutschlandstipendium läuft von Juli bis September eines Jahres.

Weitere Informationen zu diesem Stipendium finden Sie auf der Seite des Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Deutschlandstipendium für Förderer

Die Hochschule Ludwigshafen sucht immer wieder Unternehmen als Förderer für begabte Studierende im Rahmen des Deutschlandstipendiums.

Die Vorteile für Sie als Unternehmen sind:

  • Förderung von jungen Talenten
  • Frühzeitiges Kennenlernen von Fachkräften
  • Soziale Verantwortung zeigen und im Rahmen Ihrer CRS-Strategie damit werben (Verwendung des Deutschlandstipendium-Logos z.B. auf Ihrer Website)
  • Unterstützung des Wirtschaftsstandortes Rhein-Neckar
  • Vernetzung von Wirtschaft und Wissenschaft
  • Die Fördergelder sind steuerlich absetzbar

Falls Ihr Unternehmen Interesse hat, erhalten Sie hier weiterführende Informationen.