Direkt zum Inhalt springen

Highlight im Curriculum: Studienreise nach Dublin 

Lehrreiche Auslandswoche im Rahmen des berufsbegleitenden MBA Human Resources Management

Vom 12. – 17. Mai 2019 reisten die Studierenden der 11. Kohorte des MBA Human Resources Management nach Dublin. Eine Woche vollgepackt mit Vorlesungen, Unternehmensbesuchen, Wissensaustausch und Sightseeing durften die Teilnehmer erleben. Bereits seit 2008 ist die Auslandwoche ein fester Bestandteil des Studiengangs und zählt zweifelsohne zu den beliebtesten Besonderheiten dieser akademischen Weiterbildung.

Zu Gast an zwei „Colleges“ – der Partnerhochschule Technological University Dublin und dem Institute for Public Administration (IPA) – standen abwechslungsreiche Inhalte zu Themen wie Strategie und Führung, die irische Wirtschaft und der „Brexit“, Human Resources Strukturen, Institutionen und Verfahren sowie gegenwärtigen Human Resources Praktiken in Irland auf dem Vorlesungsprogramm.

Ergänzend dazu hatte die Gruppe die Möglichkeit, Einblicke in unterschiedliche Global Player wie Google, Workday, Diageo zu nehmen. Mit den jeweiligen HR Business Partnern stand der Austausch zu aktuellen HR-Themen im Fokus der Unternehmensbesuche. Aber auch für einen jeweiligen Rundgang und bei Diageo sogar für eine VIP-Tour im Guinness Storehouse war ausreichend Zeit.

Sehr beeindruckt zeigten sich die Studierenden vom Treffen mit dem irischen Unternehmen Fingal County Council (öffentlicher Sektor) und deren HR Vertretern. Der Treffpunkt lag außerhalb Dublins an der Küste in Malahide. Derzeit beschäftigt das Unternehmen insbesondere das Thema „Wohnungswesen“. Viele international wachsende Unternehmen haben in Dublin einen Standort, jedoch fehlt es an bezahlbarem Wohnraum in der Stadt. Die anschließende Schlossbesichtigung mit wunderschönen Gärten sowie der Spaziergang am Strand rundeten den Tag in Malahide ab.

Das Programm ließ zudem genug Zeit für gesellschaftliches Miteinander und Sightseeing in der irischen Hauptstadt. So stand auch eine Führung in der Jameson Distillery auf dem Programm, bei der die Geschichte und Herstellung des Whiskeys thematisiert wurde. Die Geschehnisse des Tages sowie die persönlichen Eindrücke konnten am Abend im Pub bei Livemusik ausgetauscht werden. Teambuilding und Wissenstransfer der etwas anderen Art – so macht Studieren noch mehr Spaß!

Impressionen der Studienreise Dublin