Direkt zum Inhalt springen

News und Artikel

Save the date: Alumni-Treffen am 30. September 2017

Alumnitreffen der Hochschule Luwigshafen und der MAH

Zum dritten Mal findet unser Alumni-Treffen statt. Auch in diesem Jahr haben wir uns wieder etwas Besonderes einfallen lassen: wir laden zu einer Draisinentour und einer anschließenden Barfußpfadwanderung ein.

Alle Absolventen und Studierende der Studiengänge der Hochschule Ludwigshafen in Kooperation mit der MAH sind ganz herzlich eingeladen.

Weitere Infos

Mit einem Master im Projektmanagement die Karriereleiter hinauf | Ein Interview mit Kirsten Lamprechter

Karriereleiter fürs Projektmanagement

Wer hierzulande im Job etwas erreichen will, braucht eine fundierte Ausbildung. Projektmanagement-Kenntnisse wurden bisher meist in der Praxis erworben, ergänzt durch Trainings und Weiterbildungen. Projektmanager in Führungspositionen müssen heute jedoch zusätzlich managementfähig sein. Hinzu kommen immer wieder neue Methoden, die Projektmanager für komplexe Aufgaben in digitalen Zeiten dringend benötigen.

Gemeinsam mit der Hochschule Ludwigshafen und der Management Akademie Heidelberg gGmbH ermöglicht die Tiba Business School das berufsbegleitende Studium zum Master of Arts (M.A.) im Projektmanagement. Kirsten Lamprechter, Verantwortliche für das PM-Curriculum innerhalb des Studiengangs und Professional Trainer bei der Tiba Managementberatung, erklärt, weshalb ein akademischer Abschluss an Bedeutung gewinnt und was im Studium vermittelt wird.

Interview lesen

Management Akademie Heidelberg gGmbH entwickelt innovatives Human Resources-Planspiel

HR-Planspiel

Die Management Akademie Heidelberg hat ein IT-basiertes Planspiel für Human Resources (HR) Professionals entwickelt. Ziel des praxis- und realitätsnahen Trainings ist es, den Einfluss der vielfältigen HR-Aufgaben auf den Unternehmenserfolg zu erkennen und den Erfolgsbeitrag von HR gezielt zu steigern.

Zur Pressemitteilung

Einladung zum Business Lunch: Projektmanagement 4.0 und Master-Studium PM

Business Lunch Projektmanagement

Unser Kooperationspartner, die Tiba Business School, lädt Sie zum Lunch ein, inklusive Vorträgen zu den Themen:

  • Projektmanagement 4.0 - Wie verändert sich die Welt des Projektmanagements?
  • Projektmanagement studieren - Berufsbegleitender Master-Studiengang Projektmanagement

Termine:

20.06.2017, 12 - 14 Uhr
Stuttgart, Dorint Airport-Hotel Stuttgart/Leinfelden-Echterdingen

21.06.2017, 12 - 14 Uhr
Mannheim, Dorint Kongress-Hotel

22.06.2017, 12 - 14 Uhr
Frankfurt, Dorint Hotel

Anmeldung und Details unter: business-school@remove-this.tiba.de oder 089 / 89 31 61 - 26

Googliness, Diversity-Management und das Schlossgespenst Puck – eine Studienwoche des MBA Human Resources Management in Dublin

MBA HRM 9. Jahrgang mit Android von Google

Die Studierenden des MBA Human Resources Management (9. Jahrgang) verbrachten im Rahmen Ihres Studiums vom 15. – 19. Mai 2017 eine Woche in Dublin. Was unsere Studierenden dort so erlebt haben, lesen Sie in unserem Echtzeit-Report mit vielen Bildern der Reise.

Echtzeit-Report lesen

Wie nutzt man die Potentiale der Generation Y in Projekten?

Generation Y bei der Projektarbeit

Ulf Tegtmeyer, Absolvent des Studiengangs Master of Arts (M.A.) Projektmanagement hat einen spannenden Vortrag dazu auf den PM-Tagen 2017 in München gehalten.

Zum Artikel

Studiengang „MBA Human Resources Management“ in der „wirtschaft + weiterbildung“

MAH im Magazin wirtschaft + weiterbildung

In der Märzausgabe des Magazins wirtschaft + weiterbildung (Ausgabe 3/2017, Haufe) ist ein Artikel über Master-Studiengänge für Personaler erschienen. Es werden verschiedene Masterprogramme mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Abschlüssen vorgestellt, darunter auch unser Master of Business Administration im Studiengang "Human Resources Management" in Kooperation mit der Hochschule Ludwigshafen.

Zum Artikel

Master ohne Bachelor? Und das soll mit rechten Dingen zugehen? – Ja, tut es.

Masterstudium ohne Bachelor

In unserem neuen Artikel erklärt Ihnen Barbara Foitzik, Programm Managerin des Studienganges Master of Arts (M.A.) Projektmanagement der Hochschule Ludwigshafen am Rhein, den rechtlichen Hintergrund und die genauen Zulassungsvoraussetzungen für ein Masterstudium ohne Bachelor.

Zum Artikel

MAH-Studiengang „MBA Human Resources Management“ im „personalmagazin“

personalmagazin, Ausgabe März 2017

In der aktuellen Ausgabe (3/2017) der Fachzeitschrift „personalmagazin“ (Haufe) ist ein Artikel über Master-Studiengänge in HR erschienen. Es werden verschiedene Masterprogramme mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Abschlüssen vorgestellt, darunter auch der MBA Human Resources Management von der MAH in Kooperation mit der Hochschule Ludwigshafen.

Zum Artikel

Besuch von der grünen Insel: Studierende aus Dublin zu Gast an der Hochschule Ludwigshafen

Austauschstudenten des DIT (Dublin Institute of Technology)

Im Rahmen einer Kooperation des berufsbegleitenden MBA-Studiengangs Human Resources Management der Hochschule Ludwigshafen am Rhein und der Management Akademie Heidelberg mit dem Dublin Institute of Technology (DIT) des College of Business waren 19 Studierende und vier Dozenten aus Dublin vom 6. bis 10. März 2017 in Ludwigshafen zu Gast.

Auf die irischen Gäste wartete ein spannender Mix aus Vorlesungen, Workshops, Unternehmensbesuchen und Freizeitaktivitäten, organisiert vom Bereich für Internationale Angelegenheiten der Hochschule Ludwigshafen...

Gesamten Artikel lesen

Absolventen des MBA Human Resources Management und des Master Projektmanagement lassen die Hüte fliegen!

Die Masterabsolventen der MAH 2017

Am 14. Januar 2017 um 18:00 war es – nach zwei Jahren – endlich so weit: 40 Masterhüte wurden auf der Masterverleihung im feierlichen Ambiente des Grenzhofs in Heidelberg voller Elan in die Luft geworfen!

20 Studierende des 3. Jahrgangs des Master-Studiengangs Projektmanagement und 20 Studierende des mittlerweile 7. Jahrgangs des MBA-Studiengangs Human Resources Management hielten stolz ihre Master-Urkunden in den Händen.

Gesamten Artikel lesen

Zivilgesellschaftliches Engagement - MAH goes Schoolbooks e.V.

Zivilgesellschaftliches Engagement

Bestandteil unseres MBA-Studiengangs Human Resources Management (HRM) ist zivilgesellschaftliches Engagement. Angelika Felsing, Studierende im MBA HRM, engagiert sich bei Schoolbooks e.V., einem Bildungsprojekt, das bei einer ganz grundlegenden Voraussetzung von Bildung ansetzt: der Tatsache, dass Kinder, um Schreiben und Lesen lernen zu können, Stifte und Hefte benötigen, was in Äthiopien nicht überall der Fall ist. Diese glasklare Zielsetzung von Schoolbooks e.V. – unverschnörkelt an der Basis von Bildung anzusetzen – hat die Management Akademie Heidelberg überzeugt, weshalb wir dieses Projekt begeistert unterstützen.
Lesen Sie mehr im Interview mit Schoolbooks e.V.

Besuchen Sie Schoolbooks: https://school-books.org/

 

 

Neuer berufsbegleitender Master-Studiengang: Fundraising-Management und Philanthropie

Der neue berufsbegleitende Master-Studiengang Fundraising-Management und Philanthropie richtet sich an Nachwuchs- und Führungskräfte sowie Experten aus den Funktionen Fundraising, Philanthropie, Stiftungswesen und Corporate Social Responsibility (CSR).
In 24 Monaten setzen Sie sich vertiefend mit den Themen Fundraising und Marketing, Stiftungsmanagement, Corporate Social Responsibility (CSR), Philanthropie und Ethik, Management und Führung auseinander.
Den Studiengang bieten die Management Akademie Heidelberg gGmbH (MAH) und die Hochschule Ludwigshafen am Rhein in Kooperation mit der Fundraising Akademie an. Der Studiengang wurde von der FIBAA akkreditiert und vom Akkreditierungsrat programmakkreditiert.

Gerne beraten wir Sie.

Herzliche Grüße

Ihre Management Akademie Heidelberg
Kooperationspartner der Hochschule Ludwigshafen

 

 

Neue Ausgabe Hochschulmagazin Spektrum

Hochschule Ludwigshafen am Rhein

Die aktuelle Ausgabe des Magazins Spektrum der Hochschule Ludwigshafen liegt nun druckfrisch vor: Fachkräftesicherung, Netzwerken, Integration von Flüchtlingen, studentische Forschungsprojekte oder das Titelthema „Logistik – immer in Bewegung“ sind dabei nur einige Beispiele für die vielen spannenden Themen des Hefts.

Zur aktuellen Ausgabe

 

 

Bildungsurlaub - bis zu 5 Tage/Jahr für das Studium!

Die Management Akademie Heidelberg gGmbH ist gemäß dem Baden-Württembergischen und dem Rheinland-Pfälzischen Bildungszeitgesetz anerkannt. Somit können unsere Studierenden, insofern sie in einem der beiden Bundesländer beschäftigt sind, bis zu 5 Tage Bildungsurlaub‬ pro Jahr in Anspruch nehmen. Gerade bei Studierenden, die nicht für die Präsenztermine von ihrem Arbeitgeber freigestellt sind, ist das eine attraktive Möglichkeit, um nicht alle Präsenzzeiten über Urlaubstage oder ggf. Überstundenausgleich abdecken zu müssen.

Ihre Fragen zum Thema Bildungszeit beantworten wir Ihnen gerne.

info@remove-this.mah-hd.de
06221 / 825 – 9512

Ihre Management Akademie Heidelberg
Kooperationspartner der Hochschule Ludwigshafen

 

 

Masterverleihung 2016 - MBA Human Resources Management und Master Projektmanagement

Wir gratulieren von Herzen unseren Absolventinnen und Absolventen, die nach 21 Monaten berufsbegleitenden Studiums nun allen Grund zum Feiern haben!

Management Akademie Heidelberg und Hochschule Ludwigshafen entwickeln HR-Planspiel

Die Management Akademie Heidelberg und die Hochschule Ludwigshafen am Rhein entwickeln derzeit gemeinsam ein IT-basiertes HR-Planspiel. Studierende des Studiengangs Internationales Personalmanagement und Organisation (IPO) unterstützten beim Testing. Ziel des Planspiels ist es, Personaler von morgen möglichst praxis- und realitätsnah an ihre künftigen Aufgabenfelder heranzuführen und gleichzeitig Schlüsselkonzepte des HR-Managements zu vermitteln. 

Konzeptionell fußt das HR-Planspiel auf der Pix-Langzeitstudie der Deutschen Gesellschaft für Personalführung (DGfP), dem DGfP-Modell des integrierten Personalmanagements zur Abbildung der klassischen HR-Gestaltungsfelder und dem Strategischen Personalplaner. Es verfolgt das Ziel, die Gestaltungs- und Umsetzungskompetenz künftiger Personalmanagerinnen und -manager zu fördern und nachhaltig zu stärken. Schlüsselkonzepte des HR-Managements bilden den inhaltlichen Kern.

Ab 2016 wird das HR-Planspiel im Rahmen der Personalstudiengänge der Hochschule Ludwigshafen eingesetzt werden und somit eine inhaltliche Klammer über alle Personalinhalte des Personalstudium darstellen.

Lesen Sie mehr über das HR-Planspiel auf den Seiten 16 - 17 der Januar-Ausgabe des Hochschulmagazins Spektrum mit dem Schwerpunkt Personalmanagement.

 

 

Projektmanagement – ein Exportschlager? (Studie)

Unser Kooperationspartner, die Tiba, hat eine Studie zum Nutzen und zur makroökonomischen Bedeutung von Projektmanagement veröffentlicht.

 

 

Tag der offenen Tür - Teilnehmerstimmen

"Die Reise von München zum Tag der offenen Tür nach Ludwigshafen hat sich in meinen Augen auf jeden Fall gelohnt. Erstens hat sich die Unsicherheit gelegt und zweitens hatte ich die Gelegenheit, die Telefonate und Mails mit einem Gesicht zu verbinden. Sie dürfen mit meinen Bewerbungsunterlagen rechnen."

"Ich habe jetzt einen guten Überblick über den zeitlichen Aufwand und eine Einschätzung des zu erwartenden Workloads - auf dieser Grundlage kann ich zusammen mit meiner Familie eine Entscheidung treffen."

"Jetzt kann ich mir vorstellen, was sich hinter der 'Eignungsfeststellungsprüfung' verbirgt und Sie konnten mir meine Sorgen nehmen."

 

 

Jutta Rump im Interview mit dem Fachmagazin Personalführung

Prof. Dr. Jutta Rump, Leiterin des Instituts für Beschäftigung und Employability an der Hochschule Ludwigshafen am Rhein und Lehrende im MBA-Studiengang Human Resources Management, analysiert in der Septemberausgabe des Fachmagazins Personalführung der Deutschen Gesellschaft für Personalführung (DGFP) das Zusammenspiel von Megatrends und einzelnen Akteuren auf dem Arbeitsmarkt. Im Interview mit DGFP-Geschäftsführerin Katharina Heuer spricht Rump dabei über die Notwendigkeit, die Themen Fachkräftesicherung und Arbeitszeitpolitik zu verknüpfen. Hier erklärt Rump auch, warum der derzeitige Mainstream von Arbeitszeitflexibilisierung und ‑reduktion aus ihrer Sicht nicht zukunftsfähig ist und welche Rolle HR dabei spielen kann, die Herausforderungen der Zukunft zu meistern.

Zum Interview (erschienen im Magazin Personalführung der DGFP, Ausg. 9/2015, S. 56-61) gelangen Sie hier

Zur Homepage der DGFP gelangen Sie hier

 

 

Prof. Dr. Jutta Rump als „Dauerbrennerin“ unter den 40 führenden Köpfen des Personalwesens 2015

Das “Personalmagazin” von der Haufe-Gruppe zeichnet jährlich wichtige Persönlichkeiten aus den Bereichen Wissenschaft, Management, Beratung und Rechtswissenschaft aus, die das Personalwesen voranbringen.

Seit 2007 gehört Frau Prof. Dr. Jutta Rump zu den „40 führenden Köpfen des Personalwesens“ und zu den acht wichtigsten Professoren für Personalmanagement im deutschsprachigen Raum. Auch in 2015 belegt sie als „Dauerbrennerin“ eine prominente Position unter den 40 Köpfen.

Frau Prof. Dr. Jutta Rump ist Professorin für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Internationales Personalmanagement und Organisationsentwicklung an der Hochschule Ludwigshafen. Darüber hinaus ist sie Direktorin des Instituts für Beschäftigung und Employability in Ludwigshafen (IBE).

Im Studiengang Human Resources Management, den die Hochschule Ludwigshafen in Kooperation mit der Management Akademie Heidelberg anbietet, unterrichtet sie „Employability Trends“ und „Innovative Personalpolitik“.

 

 

Artikel der Woche zum Thema „Projektmanagement“

Projektmanagement Skills

In „Die Welt“ sind zwei lesenswerte Artikel zum Thema Projektmanagement erschienen:

Eine Frage der Kommunikation
In deutschen Unternehmen wird laut Artikel heute mehr als 50% des Umsatzes mit Projekten erzielt. Somit ist durchdachtes Projektmanagement einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren im globalen Wettbewerb.

Projektmanagement lernen
Der Artikel führt in Kürze auf, welche Eigenschaften neben Fachwissen und „General-Management-Kompetenz“ einen erfolgreichen Projektmanager auszeichnen und welche Weiterbildungsmöglichkeiten es gibt. Auch die MAH wird genannt.

 

 

„Speed-Dating-Informationsveranstaltung“ zum Masterstudiengang MBA Human Resources Management am 17. Juli

Informationsveranstaltung MBA HRM

Für Interessierte des Masterstudiengangs MBA Human Resources Management bieten wir am 17.07.2015 von 15 - 18 Uhr eine Informationsveranstaltung an der Hochschule Ludwigshafen in Form eines "Speed Datings" an.  

Für das Wintersemester 2015/16 können Sie sich bei uns noch für den bei der FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation) erfolgreich reakkreditierten, berufsbegleitenden Masterstudiengang MBA Human Resources Management, einschreiben. Der Masterstudiengang, der auch die Möglichkeit zur Promotion beinhaltet, geht in seinen 8. Jahrgang und umfasst 3,5 Semester.

Wir bieten Personalerinnen und Personalern ein fundiertes MBA-Studium, das den European MBA Guidelines als wichtigem Qualitätsstandard entspricht.

Auf dem Speed Dating erhalten Sie alle Informationen zum Masterstudiengang MBA HRM. Gerne bekommen Sie auch eine Rückmeldung zu Ihrem beruflichen Profil.

In Rheinland-Pfalz ist ein Masterstudium für Berufspraktiker/innen übrigens unter bestimmten Umständen auch ohne erstes Hochschulstudium möglich.

Kommen Sie zu uns an die Hochschule in Ludwigshafen am 17.07.15 von 15 – 18 Uhr
Konferenzraum
Ernst-Boehe-Str. 4
67059 Ludwigshafen am Rhein  
oder rufen Sie uns an unter der Tel.-Nr. 0621/5203101


Wir freuen uns auf Sie!

 

 

Neues "Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung" (ZWW) der Hochschule Ludwigshafen öffnet am 30.06.2015 seine Pforten

Hochschule Ludwigshafen am Rhein

Prof. Dr. Peter Mudra, Präsident der Hochschule Ludwigshafen am Rhein, lädt am 30. Juni 2015 um 17.30 Uhr zu einer Informationsveranstaltung in das neue „Zentrum für Wissenschaftliche Weiterbildung  (ZWW)“ in Ludwigshafen ein. 

Auf der Informationsveranstaltung erhalten Interessierte einen Überblick über das Angebot des ZWWs. Auch die Studiengänge in Kooperation mit der Management Akademie Heidelberg, der Master Projektmanagement und der MBA Human Resources Management, sind vertreten. Das ZWW der Hochschule Ludwigshafen am Rhein bietet berufsbegleitende Studiengänge und Weiterbildungsprogramme für Einzelpersonen und Unternehmen an. Die Weiterbildungsstudiengänge können nebenberuflich in unterschiedlicher Form studiert werden, z.B. berufsbegleitend oder im Fernstudium. Alle innovativen Studienprogramme sind im Austausch mit der Wirtschaft entwickelt worden und erfolgreich akkreditiert.

Termin:
30.06.2015, 17.30 Uhr  
Ernst-Boehe-Str. 4
67059 Ludwigshafen

Alle Details und weitere Informationen